jede Woche Donnerstags (bis 1. Juni 2017) ausgenommen 25. Mai 2017
Nächster Termin:

Veranstaltungsreihe: Emanzipation durch Pädagogik - oder doch nicht?!

Können wir mit Bildungsarbeit die Gesellschaft umgestalten? Und falls ja, welche Bedingungen müssen dazu erfüllt sein, wie muss eine solche emanzipatorische Arbeit aussehen und welche Grenzen gibt es?

4. Mai - Möglichkeiten und Grenzen emanzipatorischer Bildungsarbeit – Was der Weltmarkt verbockt, kann die Pädagogik nicht reparieren Doch was kann überhaupt unter emanzipatorischer Pädagogik verstanden werden und in welchem Verhältnis stehen politische und pädagogische Intervention zueinander? Worin liegen die Potentiale und worin die Grenzen?
Referent*in: Rosa Bracker (Pädagogin) Ort: PEG, IG-Farben Campus (Theodor-W.-Adorno Platz 6), PEG 4G102

11. Mai - Partizipation und Demokratie mit Kindern und Jugendlichen Selbstbestimmung, Mündigkeit und demokratische Entscheidungsstrukturen sind zentrale Bestandteile emanzipatorischer Bildungsarbeit. Was sind die Erfolgsbedingungen gelingender demokratischer Prozesse - und vor welchen Fallstricken müssen wir uns hüten?
Referent*in: Julian Bierwirth (Politologe, Erziehungswissenschaft) Ort: Café KoZ, Campus Bockenheim (Mertonstraße 26)

18. Mai - Pädagogik in Zeiten eines Rechtsrucks Rassistische, chauvinistische und sexistische Einstellungen scheinen auf dem Vormarsch. Wie kann außerschulische Bildungsarbeit auf diese Tendenzen reagieren? Welche Akteure sind gefragt und welche Strategien möglich?
Referent: Michael Gerhardt (Politologe, beratungsNetzwerk hessen) Ort: Café KoZ, Campus Bockenheim (Mertonstraße 26)

1. Juni - Geschlechterreflektierende Pädagogik Feministische Theorie, queere Ansätze, Gendermainstreaming – die Theorien und Handlungsstrategien überschneiden, durchqueren oder widersprechen sich. Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Einblick in verschiedene Ansätze geschlechterreflektierender Pädagogik und deren praktischer Umsetzung gegeben.
Referent*in: Jördis Zimmermann (Soziologin und Bildungsreferentin) Ort: Café KoZ, Campus Bockenheim (Mertonstraße 26)